2-3 Sätze über mich.

KONRAD LICHT

Kurz vor Ende meines Studiums (Filmwissenschaft + Ethnologie) hab ich diese Seite registriert. Das war 2005. Seitdem hat sich meine Arbeit immer verändert. Aber der Rahmen ist der Selbe: mit LICHTFILM erstelle ich Filme und Fotografien für und über Menschen. Manchmal sind das Dokumentationen und andermal bis zu einem gewissen Grad Inszenierungen. An dieser Stelle hier erzähle ich nun ganz kurz über mich. Damit du weißt, welcher Mensch hinter LICHTFILM. steht.

 

 

Was mich antreibt

Before sunrise

Wenn mich etwas begeistert stecke ich viel Energie und Herzblut in die Sache. Wie zum Beispiel dieses kleine „Unternehmen“ hier. Wenn mich etwas langweilt, dann bin ich ehrlich gesagt furchtbar darin. Ich versuche daher jeden Tag mich mit deutlich mehr Dingen aus der ersten Kategorie zu befassen. Mal kurz über den Job hinausgedacht: hier sind ein paar Dinge, die mich privat ohne Probleme noch vor Sonnenaufgang aus dem Bett holen oder bis tief in die Nacht wach halten.

Joggen

Ein erfrischender Lauf durch eine neue Stadt noch bevor sie erwacht.

Musik hören

In Schallplatten Läden unbekannte Interpreten entecken. Oder ein Konzert meiner Jugendhelden erleben. 

Reisen

Wir leben auf einem unglaublichen Planeten. Ihn an verschiedenen Orten zu entdecken ist wohl meine größte Leidenschaft.

Drohnen Aufnahmen

Eigentlich gehört hier das Filmen und Fotografieren allgemein hin. Aber die Luftaufnahmen haben nochmal einen besonderen Stellenwert.

Movies

Ich seh Filmstories bei jedem Spaziergang und eigentlich auch immer sonst. Film begleitet mich seit Kindheitstagen.

One man show?

Partners in Crime

 

.   Während ich den Großteil der Projekte vom ersten Kundengespräch bis zum finalen Download allein umsetze, gibt es regelmäßig Projekte, die ich mit meinen Homies umsetzen darf.

.   Da ist zu erst Irena zu nennen, die mich seit vielen Jahren intensiv filmisch unterstützt und seit Neuestem auch in einem sozialen Rahmen ihre Leidenschaft in der Portraitfotografie auslebt.

.   Oft und gerne arbeite ich schon lange und immer häufiger mit meinem Freund Bernd zusammen, der die CLIPMANUFAKTUR in Würzburg rockt.

.   Die Projekte die ich mit meinem First-Day-Best-Photo-Buddy Marco von SCHWARZBILD umsetzen darf zählen immer zu der Kategorie Herzensprojekt. Unter dem Label LITTLE BIGBUSINESS haben wir dafür kürzlich auch ein LABEL in die Welt geschubst.

.   Die Teamarbeit mit so kreativen Menschen und wichtigen Freunden wie Ihnen ist auch beruhigend für den Fall, dass ich mal ausfallen sollte. Das kam aber zum Glück seit Beginn 2005 genau 0 mal vor.

 

 

 

 

 

Das Eigentlich wichtige

7 mal lieblings…

Lieblingsfilm

Bis „Interstellar“ war „2001“ mein All-time-favorite. Und ich war sicher, dies bleibt ewig so. Dann hat der Christopher Nolan mich eines besseren belehrt.

LieblingsPizza

Ich versuche möglichst vegan zu essen. Aber eine Quattro Formaggi… da werd ich immer schwach.

Lieblingscocktail

Der Rasberry Mojito aus der Manoamano in meiner Heimatstadt Wiesbaden.

Lieblingsstadt

Ein Wort: Paris. 

Lieblingslied

„Eblouie par la nuit“ von ZAZ. Hach…. 

}

Lieblingszeit

Die 11 min vor und 78 min nach Sonnenaufgang.

Lieblingsplanet

Unsere Erde. Tragisch, dass wir ihn so fröhlich zerstören. Wenn du 2-3 Minuten hast, klick auf den Planeten. Danke.

Ich freu mich von dir zu hören

Wiesbaden
+49 1703084535
konrad@licht-film.de

BildQuellenangabe

Die Fotografien auf dieser Unterseite wurden gemacht von:
Lukas Schramm, LICHT FILM
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.