Traumhochzeit in der Schweiz

Am Freitag ging es für mich und Wolf (der nach dem Wochenende anfangen will seine Biografie zu verfassen) in die Schweiz. Die Hochzeit von Nicole und Marc. Wieder einmal stellten wir fest, dass jede Hochzeit einzigartig ist. Nach der standesamtlichen Hochzeit im Museum in Winterthur ging es auf den Üetliberg. Das ist ein Berg mit Panoramablick auf Zürich. Hinauf kommt man nicht mit dem Auto. Und irgendwann hat auch die tapfere schweizerische Eisenbahn ihre Endstation erreicht. Den Rest geht es rauf zu Fuss. Belohnt wird man dann im Hotel Uto Kulm mit einem fantastischen Ausblick.

Eine Besonderheit ihrer Hochzeit war, dass die Zeremonie erst nach dem Abendessen stattfand. Und das der Bräutigam selbst für die musikalische Untermalung der Trauung sorgte. Und dass ich Nicole mehrmals sagen musste das dies das schönste Kleid sei, das ich je gesehen hab. (Sorry, an all meine anderen lieben Bräute!!!)




Es gäbe noch zig mehr zu berichten. Zum Beispiel dass die beste Hochzeitsplanerin der Welt für einen reibungslosen Ablauf sorgte.


Oder dass Wolf einmal mehr seinen Stammplatz als EDP (Exclusive Director of Photography) bestätigte.


Doch Film sagt mehr als 10.000 Worte ;-)... Hier der Vorgeschmack:




Teilen